Konsortium der Idrosee Reiseveranstalter

Booking Ferienwohnungen, Camping, Hotel, Bed & Breakfast, Kite surf school, Tour

montagna

Wetterbericht

Mittwoch - See Idro
Min 11°C | Max 24°C
Donnerstag - See Idro
Min 8°C | Max 25°C
Freitag - See Idro
Min 9°C | Max 25°C

Verfügbarkeit

Valle Dorizzo, Gaver, P.sso Bruffione, P.sso Cornelle, Valle Dorizzo.

  • Streckenlänge: ca. 20 km
  • Voraussichtliche dauer: ca. 3.30 h
  • Höhenunterschied: ca. 1100 m 
  • Mit dem fahrrad befahrbar: 95%
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

 

 

Von der Ortschaft Bagolino aus folgt man der Provinzstraße des Crocedomini-Passes, bis man nach 13 km den Ort Gaver erreicht. Kurz vor dem Platz, der gegenüber dem Stehcafé “Bar e Alimentari Bruffione” liegt, biegt man auf der rechten Seite in eine Schotterstraße, die bis zur Brücke über den Fluss „Caffaro“ führt. Nach rechts weiterfahrend gelangt man in die Ebene "Piana del Bruffione". Dort nimmt man den Weg, der zu Bruffone-Pass auf 2150 m führt, und zwar weiterhin auf unasphaltierter Straße bis zur letzten Almhütte. Danach folgt eine alte Militärstraßentrasse, die noch in ziemlich gutem Zustand ist und daher bis auf ein paar Abschnitte mit dem Fahrrad befahren werden kann. Wenige Meter vor dem Pass biegt man - noch auf der Militärtrasse (Wegmarke CAI Nr. 410 ) - rechts ab in Richtung Brealone-Pass. Vom Pass aus geht es einige Meter auf der Trentiner Seite abwärts und hinter dem Gebiergskamm, der die Bruffione-Seen überragt, ein gutes Stück in der Ebene weiter. Anschließend kommt man wieder auf die Seite des Valle del Caffaro in der Nähe des 2010 m hohen Cornelle-Passes. Nun fährt man auf einem Saumpfad (Wegmarke CAI Nr. 411 ) in Richtung der Almütte "Cornelle". Dort schlägt man die Schotterstraße in Richtung “Ponte della Valle” der Ortschaft Valle Dorizzo ein.

Sende Seite Drucken Zu Favoriten hinzufügen
MADE IN KUMBE